fbpx

Hör auf, gegen das Leben zu kämpfen

Monika Ernst Coaching Transformationstherapie Zürich

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Der Lauf des Lebens

Verläuft Dein Leben wie eine gerade Linie? Keine Hochs und Tiefs, einfach immer gleichmässig?

Nein, so ist das Leben nicht. Das Leben verläuft IMMER in Wellen. Wie ein EKG, das kennst Du. Was ist, wenn es hier keinen Ausschlag mehr gibt, und nur noch eine gerade Linie anzeigt? Genau, das ist ganz schlecht, dann bist Du nämlich tod…

Die Kunst, das Leben richtig zu nehmen

Die Kunst ist also, diese Wellen des Lebens richtig zu surfen. Es lässt sich nun mal nicht vermeiden, dass nach jeder Welle ein Tal kommt. Nun gibt es zwei Möglichkeiten, damit umzugehen:

Möglichkeit 1: Der Kampf

Du wehrst Dich gegen das Leben und schreist innerlich NEIN. Das wird das Leben jedoch nicht sonderlich interessieren. Das einzige, was Du damit bewirkst, ist, dass es Dir noch länger noch schlechter geht!

Dein NEIN zum Leben

Wenn Du merkst, dass es Du gerade auf dem Weg ins Wellental bist, so kannst Du Dich mit aller Kraft dagegenstemmen und laut NEIN schreien. Es wird Dir aber nichts nützen. Du verbrauchst lediglich Deine gesamte Energie und wirst letztendlich doch hinuntergespült.

Hast Du schonmal versucht, Dich im Atlantik gegen eine mächtige Welle zu stemmen? Und, was war das Ergebnis? Genau, Du hast keine Chance, Du verbrauchst bloss Deine ganze Energie und machst die Situation nur noch schlimmer.

Das Leben will fliessen

Nein, das Leben will fliessen. Wenn Du Dich gegen etwas wehrst, unterbrichst Du den Fluss und alles kommt ins Stocken. Und wenn der Fluss des Lebens ins Stocken gerät, dann wirst Du viel länger unten in Deinem Wellental sitzen bleiben. Du wirst in Dein Wellental plumpsen und dort auch erstmal bleiben, da Du Deine gesamte Energie in der Ablehnung und im Kampf gegen die Welle, gegen das Leben verbraucht hast.

Opfer der Umstände

Und solange Du nicht in die Annahme dessen kommst, was doch eh schon IST, wirst Du auch aus diesem Tal nicht mehr herauskommen. In dem Moment, wo Du Dich gegen das Leben wehrst, wirst Du zum Opfer der Umstände.

 

Möglichkeit 2: Die Annahme

Die zweite Möglichkeit, mit den Wellen des Lebens umzugehen ist, dass Du annimmst, was ist. Du fliesst im Strom des Lebens mit, ohne aber jemals Deine Ziele aus den Augen zu verlieren.

Lass’ das Leben fliessen

Während Du in das Wellental hinab surfst, hast Du den nächsten Wellenkamm schon wieder fest im Auge. Du gleitest also in Dein Wellental hinab und ja, es darf Dir dann auch mal schlecht gehen. Du fühlst all Deine Gefühle und lässt sie fliessen. Du wehrst Dich nicht gegen sie. Nimm an, was ist. Lege keinen spirituellen Schleier drüber und versuche nicht, Dir alles und jedes schön zu reden.

Die Situation verstehen

Je mehr Du jedoch in der Annahme bist und all Deine Gefühle fliessen lässt, desto schneller wirst Du verstehen, WARUM Du dort unten gelandet bist, was das Leben Dir dort sagen will und wo eventuell ein Geschenk für Dich in dieser Situation versteckt ist. Und dann ruhst Du Dich dort aus, gönnst Dir eine kleine Pause und surfst dann mit voller Energie mit der nächsten Welle wieder aus Deinem Tal heraus.

Das Leben ist, wie es ist

Was ich Dir hier mitgeben möchte: Das Leben ist, wie es ist. Auf einige Situationen haben wir keinen Einfluss. Eine Situation kann sich aber nur dann wieder ändern, wenn Du in der ANNAHME dessen bist, was sowieso schon IST. Das heisst NICHT, dass Du alles toll finden musst. Aber als Schöpfer sagst Du innerlich: „Es ist so, wie es ist. Ich nehme das Leben an, wie es jetzt in diesem Moment ist und mache das Beste daraus.“ Du fliesst im Strom des Lebens mit. Dadurch wirst Du nicht mehr lange in Deinem Wellental sitzen bleiben, sondern den Schwung der letzten Welle mitnehmen, um auch die nächste wieder zu erklimmen.

Also, lasst uns die Wellen des Lebens surfen, anstatt uns dagegen zu wehren!

Deine Strategie, das Leben zu surfen

  • Nimm an, was eh schon ist
  • Bleibe im Fluss und lasse fliessen
  • Entdecke den Sinn / das Geschenk in jeder Situation

 

Fang an, DICH zu leben! ✌️💯

Alles Liebe 
Deine Monika ❤️

Monika Ernst – Fang an, DICH zu leben!
monika-ernst.ch

 

 

Weitere Blogartikel

EIWEI - es ist, wie es ist
Blog

EIWEI – es ist, wie es ist!

In diesem Beitrag verrate ich Dir, was Du von den Pflanzen auf diesem Bild lernen kannst! Am Wochenende war ich