fbpx

Warum Klarheit so wichtig für Dich ist

Monika Ernst Coaching Zürich Blog

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Wozu lebst Du?

Kannst Du auf die Frage ➡️ Wozu lebst Du eigentlich ⬅️ eine klare Antwort geben? Nein? Dann geht es Dir wie den meisten Menschen.

Doch die meisten Menschen kommen irgendwann an einen Punkt, wo sie sich selber fragen: Und jetzt❓ War das schon alles❓ Dies geschieht meistens zwischen Mitte dreissig und Mitte fünfzig, wenn der Job keinen Spass mehr macht, wenn die Kinder das Haus verlassen und wenn die Energie aufgebraucht ist. Viele von uns verfallen dann in Burnout, Boreout und Depressionen oder versuchen die Leere mit Drogen, Adrenalin oder exzessiven Shoppingtrips zu stopfen 🆘

Die Leere in uns

Solange wir jedoch diesen Sinn für uns und unser Leben nicht gefunden haben, herrschen in uns Unklarheit und wahrscheinlich sogar Zweifel, Unzufriedenheit oder Leere. In unseren jungen Jahren sind wir damit beschäftigt, die Welt zu entdecken, mit Ausbildungen, Karriere und Familiengründung. Wir können diese Leere mit Aktionen «im Aussen» füllen.

Klarheit

Der erste Schritt, den Du gehen kannst, wenn Du merkst, dass sich Leere, Unzufriedenheit oder Chaos in Dir breit machen, ist, Dich für ‼️KLARHEIT‼️ zu entscheiden!

WAS willst DU in Deinem Leben WIRKLICH?

Die Antwort darauf kannst Du nur in Dir selber finden, in Deinem Herzen ❤️ Nicht mit Deinem Verstand und nicht mit Deinem Denken. Die meisten Menschen haben jedoch im Laufe ihres Lebens ihr Herz verschlossen, finden keinen Zugang mehr zu ihrer eigenen, inneren Weisheit. Diesen Zugang erlangst Du nur wieder, in dem Du Dir Zeit für Dich nimmst und den Lärm der Welt für einige Zeit aussperrst.

Geh in die Natur. Höre gute Musik. Fang an zu meditieren. Schärfe Deine Achtsamkeit. Und dann wird es ruhig werden in Dir, der Lärm der Gedanken wird langsam verebben und Raum für Deine Intuition schaffen.

Fragen für Dich

Wenn Du Dir in solchen Momenten der inneren Einkehr die folgenden Fragen stellst, wird Dir irgendwann die Antwort darauf, DEINE Antwort, klar werden. Und mit der Klarheit können Ruhe, Zufriedenheit und Fülle Stück für Stück zurück in Dein Leben kehren.

Frage Dich:
📌 Was begeistert mich?
📌 Was bringt mein Herz zum Tanzen?
📌 Was möchte ich in meinem Leben verwirklichen?
📌 Was sind meine höchsten Werte?
📌 Wer und was möchte ich sein in diesem Leben?
📌 Wenn ich einmal von dieser Welt gehe, wie möchte ich mich dann fühlen?

Brief an Dein zukünftiges ICH

Nimm Dir Zeit. Stelle Dir diese Fragen immer wieder und schreibe die Antworten auf. Ich empfehle Dir, schreibe Dir selber einen Brief 📨 An Dein zukünftiges Ich, z.B. in einem Jahr. Wer möchtest Du dann sein? Was möchtest Du dann erreicht haben? Wie möchtest Du Leben? Was nimmst Du Dir vor in diesem Jahr? Wie möchtest Du Dich in einem Jahr fühlen? Ich selber praktiziere dies jedes Jahr und freue mich dann immer sehr, Post von mir selber zu bekommen. Und bin stolz auf mich, wenn ich Punkte aus meinem Brief an mich selber erledigt habe. Und dann feier ich mich selber eine Runde 🍾 und bin so richtig zufrieden mit mir 😊

Schreib diesen Brief und gib ihn entweder, schon frankiert, einem lieben Menschen, der diesen Dir in einem Jahr zusendet. Oder, was ich nutze, schreibe Dir selber über ➡️ FutureMe (kostenlos) eine Email. Diese bekommst Du dann automatisch in einem Jahr (oder wann auch immer Du das möchtest), zugeschickt.

Viel Freue beim Wiedergewinnen Deiner inneren Klarheit und beim Entdecken Deines Sinn des Lebens!

Wenn Dir mein Artikel gefallen hat, freue ich mich über Feedback und natürlich über Weiterempfehlungen 😊

 

Alles Liebe ❤️
Deine Monika

Monika Ernst – Fang an, DICH zu leben!
monika-ernst.ch

Weitere Blogartikel

EIWEI - es ist, wie es ist
Blog

EIWEI – es ist, wie es ist!

In diesem Beitrag verrate ich Dir, was Du von den Pflanzen auf diesem Bild lernen kannst! Am Wochenende war ich